Mitgliederversammlung im Ortsverein Stadtmitte

Die SPD in Stadtmitte hat auf ihrem Jahresempfang drei Mitglieder für ihre langjährige Treue zur SPD geehrt. Die Bundestagsabgeordnete und Bielefelder SPD-Vorsitzende Wiebke Esdar dankte Jürgen Zimmermann, Sohn der ehemaligen Bielefelder Landrätin Else Zimmermann, für 60 Jahre Mitgliedschaft. Susanne Tatje, ehemalige Demographie-Beauftragte der Stadt Bielefeld, und Christoph Birnstein wurden für jeweils 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Im Rahmen der Feierstunde blickte der Vorsitzende Johannes Schmalen auf ein gemischtes Jahr 2018 zurück. Neben der generell sehr schwierigen Lage der SPD habe es im Ortsverein durchaus auch einige Lichtblicke gegeben. So ist die Mitgliederzahl mit 166 Mitgliedern die höchste in den letzten zehn Jahren. Allein 2018 hat es 29 Neueintritte gegeben. Und auch viele politische Diskussionen etwa zur Bielefelder Integrationspolitik, zum Verkehrsversuch auf dem Jahnplatz oder zur Frage, ob man Hartz IV abschaffen oder weiterentwickeln müsse, habe der Ortsverein mit viel Engagement geführt.

Für das neue Jahr hat sich der Ortsverein insbesondere vorgenommen, einen starken Europawahlkampf zu führen. Mit Stolz erfüllt den Ortsverein, dass die SPD-Kandidatin für OWL, Sally Lisa Starken, Mitglied der SPD in Stadtmitte ist und somit aus den eigenen Reihen kommt. Und auch die Kommunalwahl 2020 wird den Ortsverein schon in diesem Jahr beschäftigen. So wird unter anderem Oberbürgermeister Pit Clausen im April in einer Sitzung erwartet.   

 

 

 

Sally Starken